Das waren die Hackathon-Events

Rückblick

Themen und Konzept

Für den Hackathon wird Jahr für Jahr ein Thema mit besonderer Bedeutung oder Aktualität für die Stadt Freiburg und die Region ausgewählt.

Das Konzept: Kreative Teamarbeit steht im Mittelpunkt des Freiburger Hackathons, wobei auch schon mal die Köpfe rauchen.

Die jeweils drei Gewinnerteams können sich über einen Geldpreis freuen, die von einer fachkundigen Jury vergeben wird.

2019

Tourismus, Handel und Handwerk

Innovative Lösungen für Tourismus, Handel und Handwerk.Der fünfte Hackathon Freiburg fand unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Martin Horn vom 28. bis 30. Juni 2019 im Carl-Schurz Haus statt.

Rund 50 engagierte Teilnehmer*innen trotzen der Hitze und entwickelten unter Hochdruck Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen in den Branchen Handel, Handwerk und Tourismus. 

Die Teilnehmer*innen arbeiteten in Teams, um innerhalb von drei Tagen ihre innovativen  Ideen in funktionierende Prototypen zu verwandeln. Damit trugen sie entscheidend dazu bei, die Region Südbaden bei der digitalen Transformation zu unterstützen. 

Smart City

Das Konzept einer Smart City zielt darauf ab, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver zu gestalten. Diese Konzepte beinhalten technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen.

Smarte Ideen für die Stadt von morgen suchte die vierte Auflage des Freiburger Hackathons. Zur Vorbereitung des eigentlichen Hackathons gab es dieses Mal ein BarCamp als Format um Ideen zu sammeln und sich mit Experten aus Forschung, Verwaltung und Wirtschaft auszutauschen. Diese Ideen wurden die Challenges.

2018

2017

Energie der Zukunft

Vom 19. bis 21. Mai 2017 fand der dritte Hackathon Freiburg unter dem Motto nachhaltiges Energiemanagement statt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen arbeiteten in Teams, um während des Hackathons innerhalb von drei Tagen innovative Ideen in funktionierende Prototypen zu verwandeln.

Newcomer

Mit 50 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Deutschland, Iran, Italien, Spanien, Canada, Pakistan, Syrien war der zweite Newcomer Hackathon 2016 ein großer Erfolg!

Das Ziel war die Erarbeitung, Konzeption, und Entwicklung von praktischen digitalen Anwendungen, die den Neuankömmlingen eine Orientierung geben und einen erfolgreichen Start im neuen Zuhause ermöglichen.

2016

2015

Open Data

Mit 50 Teilnehmern und Teilnehmerinnen war der erste Open Data Hackathon 2015 ein großer Erfolg!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teams, Mentoren, der Stadt Freiburg und Sponsoren, die zum erfolgreichen Gelingen des Hackathons beigetragen haben.