Challenges

Über das Open Data Portal der Stadt Freiburg sind über 300 Datensätze „Open Data konform“ abrufbar

An apple a day keeps the doctor away

Appetit auf mehr Vorsorge durch einen offenen Mitgestaltungsprozess. Wie könnte das gelingen?

 

Sektorenübergreifende Versorgung durch Daten- und Informationsaustausch

Digitale Vernetzung ist das Zauberwort. Wie könnte das zwischen den verschiedenen Leistungserbringern (Krankenkassen, Krankenhäuser, Ärzte, Sozial- und Pflegedienste, Reha-Dienstleister) aussehen?

Komfortabler und effizienter Krankenhausaufenthalt

Wie können Patient*innen beim geplanten Krankenhausaufenthalt auf ihre „Customer Journey“ vom Eintritt bis zur Entlassung unterstützt werden?

  • Termin- und Wartezeitoptimierung
  • Management zur besseren Ressourcenplanung auch bei Notfällen
  • Informationen zur Diagnose und Behandlung
  • Kommunikation zwischen Krankenhauspersonal und Patient*innen
  • Buchungen von Serviceleistungen (z.B. Essenswahl oder Transport)

Wie kann eine Ressourcenauslastung und das Zurechtfinden innerhalb des Krankenhauses verbessert werden („Inhaus-Wegweiser“)?

Auslastungsverbesserung der Arztpraxen

Wie kann ein benutzerfreundliches Echtzeit-Termin-Management sowohl für den Patienten, als auch die Arztpraxis aussehen?

 

Welche Vorschläge und Ideen zur Verbesserung im Gesundheitswesen habt ihr?

Bringt eure eigenen Challenges mit!

Patienten stark machen

Wie können Patient*innen digital an ihrem Heilungsprozess aktiver beteiligt werden?

Corporate Crowdfunding

Jeder Organisation birgt vielfältige Potenziale. Wie können diese wertvollen Ressourcen durch Innovationsmanagement erschlossen werden? Wie sieht eine Plattform des kreativen Austauschs (Ideation) aus? Sie hilft, Gedanken, Vielfalt und Interdisziplinarität zu erfassen, clustern und in einem strukturierten Prozess zyklisch in umsetzbare Innovationen zu entwickeln.